Geschenk zur Geburt

Für eine liebe Freundin habe ich ein Geschenk für einen neuen Erdenbürger genäht. Leider ist nicht sie Mama geworden, sondern sie hat das Geschenk selber verschenkt.

Gemeinsam haben wir also überlegt, was sie verschenken könnte. Die Wahl fiel dann auf ein Wickelutensilo für unterwegs und einen einen Knisterstern.

Als die Wahl getroffen war, was es werden sollte, stand das Thema „Design“ an. Welche Farben, welche Muster sollen die Sachen haben? Schnell fiel die Wahl auf Sterne, aber die Farben wurden lange diskutiert. Als das dann auch endlich abgeschlossen war, habe ich beim Möbelschweden ein großes Handtuch gekauft, das die eine Seite der Wickelunterlage werden sollte. Beim Schnittmuster habe ich mich an dem Freebook von Farbenmix orientiert, habe es aber vergrößert und mehr Taschen angebracht. Auch wollte ich keinen abwaschbaren Stoff verwenden, sondern habe mich für Frottee und Jersey entschieden. Den Jersey habe ich beim Vernähen öfter mal sonst wohin gewünscht, da er sich fleißig verzogen hat. Aber da ich zügig mit dem Nähen beginnen wollte, war keine Zeit mehr, Webware zu bestellen. Also habe ich Vlieseline auf die Rückseite des Jerseys gebügelt und losgelegt. Um die beiden Stoffe miteinander zu verbinden, habe ich das Muster aufgenommen und einen großen Stern aufgesteppt und die Wickelunterlage mit Schrägband eingefasst. Wenden, so wie in der Anleitung beschrieben hätte nicht vernünftig funktioniert, da die Stofflagen einfach zu dick waren und somit kein schönes Ergebnis möglich gewesen wäre. An ausgeformte Ecken wäre da gar nicht zu denken gewesen. Auch habe ich mich für einen Verschluss zum Kletten entschieden und kein Gummiband zum Drumherumwickeln. Der Sternenknopf ist reine Zierde, passt aber gut, finde ich.

Zwischendurch habe ich mich auch immer mal wieder gefragt, warum ich mir nie selber so ein hübsches Wickelutensilo genäht habe, sondern die Wickelsachen des Löwenherzes immer in einer einfachen Stofftasche in die Handtasche gestopft habe.

Der Knisterstern wurde dann farblich passend zum Wickelutensilo genäht, mit Jerseynudeln und Webband zum Nuckeln und Spielen.

Meine Freundin war sehr begeistert, als das Paket mit den fertigen Dingen bei ihr ankam. Schnell wurde es dann an die frisch gebackene Mama weiter verschenkt. Und auch sie hat sich über das Geschenk für ihre kleine Tochter sehr gefreut.

25-10-2016-2

25-10-2016-3 25-10-2016-4

25-10-2016-525-10-2016-1

Anleitung: Freebook von Farbenmix, Knisterstern ohne Vorlage

Stoffe: petrolfarbener Frottee vom Möbelschweden, Sternenjersey jeweils von Swafing

verlinkt bei: Creadienstag, DienstagsDinge, HandmadeonTuesday, Crealopee, Kiddikram, kostenloseSchnittmuster, sew mini

bequeme Upcycling-Jeanshose

Weiter geht es mit einer bequemen Hose für das Löwenherz, diesmal aber eine Jeans nach einem Schnitt aus der Zwergenverpackung 2. Ich mag die Räuberhose mit ihren abgesteppten Nähten echt gerne. Zudem ist sie locker weit geschnitten und bietet dementsprechend viel Bewegungsfreiheit. Und die ist hier ganz wichtig, wenn es durch den Wald geht und das Löwenherz auf Erkundungs- und Entdeckertour ist.
Die zusätzlich von mir gedoppelten Kniepartien fügen sich prima in das Gesamtbild der Hose ein. Und dadurch, dass die Hose gefüttert ist, ist scheuern auch die vielen gesteppten Nähte nicht und die Hose ist auch im Winter wärmer als eine einfache Hose.
Durch den Gummizug am Bund lässt sich sie auch prima alleine von einem bald Dreijährigen an- und ausziehen.
Auch wenn die Größen der Zwergenverpackung 2 nur bis Größe 92 reichen, so passt die Hose in Größe 92 noch wunderbar, denn sie fällt recht großzügig aus, auch wenn das Löwenherz eigentlich Größe 98 trägt.
Hier nun die Hose in Aktion im Wald und im Zoo.

18-10-2016-5 18-10-2016-6

18-10-2016-3 18-10-2016-4 18-10-2016-1 18-10-2016-218-10-2016-7

Schnitt: Räuberhose aus der Zwergenverpackung 2 von Farbenmix

Stoff: Upcycling aus einer geschenkten Herrenjeans, Bündchen und Jersey der Innenhose aus der Restekiste

verlinkt bei: Creadienstag, DienstagsDinge, HandmadeonTuesday, Kiddikram, Made4boys, Crealopee, Meertje, Happy Recycling

Cord Frida mit Füchsen

Neben der grünen Cord-Frida mit den Sternentaschen habe ich noch weitere Frida-Hosen für das Löwenherz genäht. Unter anderem diese braune Cordhose mit den Fuchstaschen. Den Stoff habt ihr schon hier beim letzten Schlafanzug gesehen.

Auch in der Kombi mit den geringelten Bündchen gefällt er mir sehr gut. Ich denke, ich muss noch einen passenden Pulli für das Löwenherz zur Hose nähen.

11-10-2016-1 11-10-2016-2 11-10-2016-3

11-10-2016-4

Schnitt: Frida von Milchmonster

Stoff:Cordstoff aus einem „secondhand“ Stoffpaket von Eva vom Blog Doppelnaht , Füchse von Janeas World, gibt es z.b. noch hier, Bündchen aus der Restekiste

Verlinkt bei: Cord Cord Cord, Kiddikram, Made4boys, DienstagsDinge, Creadienstag, Handmadeontuesday, Crealopee