Blöd gelaufen – den Dino mögen wir trotzdem

Was blöd gelaufen ist? Das Probenähen für das TShirt, das ich euch heute zeigen mag. Und ich möchte es euch zeigen, da der Sohnemann den Dino gerne mag. Und das ist die Hauptsache für mich. Jedenfalls werde ich in Zukunft einen großen Bogen um die besagte Dame machen und habe das Probenähen für mich abgebrochen. Schade, aber so ist es nun manchmal im Leben.

So, jetzt aber genug Trübsal, hier das Dino-TShirt. Wie eigentlich zunächst immer bei einem Probenähen habe ich für den ersten Versuch, Passformprüfen und so, einen günstigeren Stoff genommen. Dieser gepunktete Stoff war in einem Stoffpaket, dass ich mal bei einem anderen Blog erstanden habe. Da aber noch ein Aufkleber drauf war, weiß ich woher der Stoff ursprünglich kam. Die Stoffe für die Dinoapplikation waren Reststücke. Trotz erstem Versuch mag auch ich das Dino-TShirt, der Sohnemann mag es sowieso. Sicherlich wird noch das eine oder andere Dino-TShirt folgen. Eine Freundin hat mich schon drauf angesprochen, die Mutter eines Freundes des Sohnemannes auch. Die Idee mit dem appliziertem Dino, der vom Rücken über die Seite zum Bauch guckt, ist ja auch schön.

Schnitt: noch nicht veröffentlich, ich kann auch nicht sagen ob und wann dies geschehen wird. Es gab aber im Vorfeld schon das OK zur Veröffentlichung von Fotos

Stoff: Punktestoff von Buttinette, Reste aus dem Fundus

verlinkt bei: Creadienstag, DienstagsDinge, Handmadeontuesday, Made4boys, Kiddikram, Meertje, Crealopee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
3 + 29 =