Das Grüffelo- Party – Essen

Heute möchte ich euch einen kleinen Einblick in das Essen auf unserer Grüffelokindergeburtstagsparty geben.

Im Grüffelobuch tauchen ja so Leckereien wie Butterbrot mit kleiner Maus, Schlangenpüree, gezuckerte Eule und Fuchsspieß auf. Da war klar, dass es das auch alles auf unserer Grüffeloparty zu essen geben sollte. Im Netz findet man dazu in der Tat auch verschiedene Vorschläge.

Am Nachmittag gab es dann erst einmal Grüffelomuffins und gezuckerte Eule. Hierzu habe ich mich auf die Suche nach Bildern im Netz gemacht und dann für unseren Geschmack und Bedarf abgewandelt.

Für die Grüffelomuffins habe ich einfache Schokomuffins gebacken und diese dann zu einem Grüffelogesicht verziert, mit Hörnern, giftiger grüner Warze, Zähnen und feurigen Augen.

Auch für die gezuckerte Eule habe ich Muffins gebacken, fluffige Fantamuffins, und diese dann mit großen Eulenaugen und einem Schnabel verziert.

Für das Butterbrot mit kleiner Maus haben wir Butterkekse mit Zuckerguss bestrichen und auf diese dann Speckmäuse geklebt. Zudem stand noch eine Schale mit Gummischlangen auf dem Tisch.

Am Abend haben die Kinder sich dann ein Stück Pizza selber belegt und zudem gab es noch Fuchsspieße. Kleine Würstchen mit Tomate oder Gurke auf einem Zahnstocher. Hier musste ich mit dem Foto schnell sein, denn die waren weggefuttert wie nix.

Insgesamt war es schon etwas Arbeit, aber ich finde, es hat sich gelohnt, hat thematisch gepasst und geschmeckt hat es auch. Und fürs Auge war es auch noch schön.

verlinkt bei: Creadienstag, DienstagsDinge, HandmadeonTuesday, Kiddikram, Crealope

Ein Gedanke zu „Das Grüffelo- Party – Essen“

  1. Wow…die sehen aber toll aus…da will ich irgendwie auch gleich eine Grüffelo Party machen…hach
    das essen sieht einfach klasse aus. :)
    Wenn das esssen nur halb so gut geschmeckt hat wie es aussieht, hat es sicher wie eine Bombe eingeschlagen.

    Viele liebe Grüße sendet dir die Nähbegeisterte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.