Stifterolle

Ich hoffe, ihr seid alle gut ins Neue Jahr gestartet. Hier sind die Ferien, die Feiertage und der Urlaub leider vorbei und der Alltag hat wieder gestartet.

Was aber auch heißt, dass ich jetzt hier nach und nach alle genähten Weihnachtsgeschenke zeigen kann.

Heute möchte ich mit einer Stifterolle für eine liebe Freundin starten. Hierbei habe ich mich an der Anleitung von Das-mache-ich-nachts orientiert. Die liebe C., für die die Stifterolle gedacht war, lettert mit großer Begeisterung und Leidenschaft. Und damit die wichtigsten Utensilien immer griffbereit und zudem noch hübsch verpackt sind, habe ich ihre eben diese Stifterolle genäht und gleich ein paar Stifte mit reingesteckt.

Zudem gab es noch zwei Feuerwehr-Plotts, damit sie ihren beiden Jungs Geschwisterfeuerwehrpullis nähen kann. Und na klar gab es neben der selbst gekochten Weihnachtsmarmelade noch Schokolade, die meisten Mamas können Schoki doch immer gut gebrauchen, oder nicht? Und es gab sogar eine Weihnachtskarte, die ein bisschen genäht war.

 

Anleitung: Tutorial von „Das mache ich nachts“

Stoffe: Patchworkpaket „Fox and Forest„, Restekiste

Plottvorlage: von Oberschätzchen, zu bekommen hier

verlinkt bei: CreadienstagDienstagsDingeHandmadeontuesday,

Crealopee 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
10 + 13 =