bäriges T-Shirt

Der Sommer ist wieder zurück, naja, bis auf heute. Aber trotzdem gut, dass ich da vor einigen Wochen einen Schwung T-Shirts für das Löwenherz genäht hatte. (Allerdings hier bisher kaum gezeigt habe, was ich jetzt mal anfange nachzuholen.) Denn unser Verbrauch ist enorm, da es sich zum Beispiel im Garten so schön matschen lässt. Gerne steigt man auch in voller Montur mal eben ins Planschbecken.
Und da ich den Frechdachsschnitt so sehr mag und er dem Löwenherz wirklich gut passt, sind es wieder T-Shirts nach diesem Farbenmix-Schnitt geworden. Heute also ein weiteres Frechdachs-T-Shirt. Der Sohnemann mag besonders den Stoff so gerne und schaut sich jedesmal beim Anziehen erst einmal die Bären darauf an.

04.08.2015

03.08.2015

Stoff: Woodland von Lillestoff, uni Jersey vom Stoffmarkt, Bündchen aus der Restkiste
Schnitt: Frechdachs aus der Zwergenverpackung II
verlinkt bei: mykidwears, meertje, Kiddikram, Crealopee, Made4boys, Creadienstag, DienstagsDinge, HandmadeonTuesday

Elefantöse Yellow Sky

Schon in den Osterferien habe ich eine liebe Freundin in Bayern besucht. Mit dabei war das Löwenherz und er trug seine Yellow Sky Jacke an diesem Tag. Meine Freundin war total angetan von der Jacke. Ja, auch hier werde ich sie die Tage noch zeigen. Jedenfalls beschloss ich auf dem Rückweg gen NRW, dass ich ihrer Tochter zum Geburtstag auch eine solche Jacke nähen würde. Als der Stoffmarkt hier in der Stadt war, habe ich dann Ausschau nach einem schönen Mädchenstoff gehalten und bin auch, wen wunderts, fündig geworden.
Diese Wendejacke ist echt schnell genäht, sofern man nicht aufwendig betüddelt. Aber die unifarbene Seite sollte doch ein wenig aufgepeppt werden, daher habe ich noch jeweils zwei Elefanten auf die beiden Vorderteile appliziert.
Mir jedenfalls gefiel die Jacke gut, eine andere Freundin, der ich während des Nähens immer mal wieder Fotos geschickt hatte, nickte die Jacke auch ab. Also wurde sie fix fertig genäht und mit einer lieben Geburtstagskarte eingepackt und zur Post gebracht.
Und ja, meine Freundin hat sich sehr gefreut und mir gleich ein paar Tragebilder geschickt. Ich hab die Jacke bewusst noch eine Nummer größer genäht, damit sie noch Reinwachspotential hat und schön lange getragen werden kann. So ist sie aktuell noch eher ein Mäntelchen mit umgeschlagenen Ärmeln, aber im nächsten Frühjahr wird sie bestimmt perfekt passen.

21.07.2015.1 21.07.2015.2

Stoff: alles vom Stoffmarkt
Schnitt: Yellow Sky
verlinkt bei: Creadienstag, Meitlisache, Kiddikram, Crealopee, Meertje, Handmade on Tuesday, DienstagsDinge.

Sommerhut im maritimen Look

Wie schon in diesem Beitrag erwähnt, möchte ich euch noch den neuen Sommerhut des Löwenherzes genauer zeigen. Bereits im letzten Jahr hatte ich für den Sohnemann einen Sommerhut genäht gehabt. Auch diesmal habe ich mich wieder für das Freebook von Schnabelina entschieden. Auf den ersten Blick mag der Hut vielleicht aus vielen Teilen bestehen, aber dank des ausführlich geschriebenen Ebooks lässt er sich gut nähen und passt dem Löwenherz bestens. Ich habe mich sowohl für den großen Schirm als auch für den großen Nackenschutz entschieden. Den Schirm hab ich nur mit dünner Vlieseline verstärkt, da ich eine gute Flexibilität beibehalten wollte, da ich nach wie vor gerne trage und der Schirm dann nicht drücken darf.
Und da wir dieses Jahr im Sommer auch wieder ans Meer fahren, hab ich schon mal einen Stoff mit Booten ausgewählt. Aber ich finde, ein maritimer Look geht auch als Nichtküstenkind.

07.07.2015.1 07.07.2015.207.07.2015.3

Stoff: bei Stoffwelten gekauft, gibt es aber noch z.B. hier
Schnitt: Sommerhut von Schnabelina
Verlinkt bei: kiddikram, mykidwears, made4boys, creadienstag, meertje, crealopee, DienstagsDinge, Handmade on Tuesday, kostenloses Schnittmuster