Elefantöse Yellow Sky

Schon in den Osterferien habe ich eine liebe Freundin in Bayern besucht. Mit dabei war das Löwenherz und er trug seine Yellow Sky Jacke an diesem Tag. Meine Freundin war total angetan von der Jacke. Ja, auch hier werde ich sie die Tage noch zeigen. Jedenfalls beschloss ich auf dem Rückweg gen NRW, dass ich ihrer Tochter zum Geburtstag auch eine solche Jacke nähen würde. Als der Stoffmarkt hier in der Stadt war, habe ich dann Ausschau nach einem schönen Mädchenstoff gehalten und bin auch, wen wunderts, fündig geworden.
Diese Wendejacke ist echt schnell genäht, sofern man nicht aufwendig betüddelt. Aber die unifarbene Seite sollte doch ein wenig aufgepeppt werden, daher habe ich noch jeweils zwei Elefanten auf die beiden Vorderteile appliziert.
Mir jedenfalls gefiel die Jacke gut, eine andere Freundin, der ich während des Nähens immer mal wieder Fotos geschickt hatte, nickte die Jacke auch ab. Also wurde sie fix fertig genäht und mit einer lieben Geburtstagskarte eingepackt und zur Post gebracht.
Und ja, meine Freundin hat sich sehr gefreut und mir gleich ein paar Tragebilder geschickt. Ich hab die Jacke bewusst noch eine Nummer größer genäht, damit sie noch Reinwachspotential hat und schön lange getragen werden kann. So ist sie aktuell noch eher ein Mäntelchen mit umgeschlagenen Ärmeln, aber im nächsten Frühjahr wird sie bestimmt perfekt passen.

21.07.2015.1 21.07.2015.2

Stoff: alles vom Stoffmarkt
Schnitt: Yellow Sky
verlinkt bei: Creadienstag, Meitlisache, Kiddikram, Crealopee, Meertje, Handmade on Tuesday, DienstagsDinge.

Geburtstagsgeschenk für die Puppenmama

Mein kleines, großes Patenmädchen wurde vor kurzem 5 Jahre alt. Wahnsinn, schon so groß, im nächsten Sommer ist sie schon ein Schulkind. Leider wohnen sie aktuell noch ein paar Hundert Kilometer weit weg, in der Nähe von Wien. Aber in absehbarer Zeit ziehen sie, freudigerweise, wieder zurück in die schöne Heimat. Auch wenn so viele Kilometer zwischen uns liegen, so sehen wir uns hin und wieder, wenn sie auf Heimatbesuch sind, aber auch wir haben sie schon in Österreich besucht. Aber nun zurück zum Geburtstag. Da sie eine begeisterte Puppenmama ist, habe ich ihr zum Geburtstag noch ein Puppenbaby geschenkt und für sie und ihre Puppe ein Haarband im Partnerlook genäht. Das Tutorial für das Haarband findet ihr bei Susanne von Hamburger Liebe. Für die Puppe habe ich es einfach entsprechend abgeändert in der Größe, was kein Problem war. Beim Besuch vor ein paar Tagen wurde die Puppe freudig entgegen genommen und glücklich beim Spaziergang zum Spielplatz und durch den Wald getragen. Der Puppensommer mit einem schicken Haarband kann kommen. Und nein, die Puppe habe ich nicht neu gekauft, sondern ist, nach Absprache mit meiner Freundin, secondhand ;).

16.06.2015.1 16.06.2015.2

Stoff: Sweet Apple von Jolijou/ Swafing
Anleitung Haarband: Tutorial von Hamburger Liebe
Verlinkt bei: Creadienstag, Meitlisache, Kiddikram, Crealopee, MeertjeskostenlosesSchnittmuster