Und noch eine neue Cord-Hose

Wie bereits im letzten Post geschrieben, brauchte das Löwenherz einen Schwung neue lange Hosen. Und diesmal habe ich mich an noch nicht genähte Hosenschnitte gewagt :). Ich mag die Nähbeispiele und Fotos von Kunterbuntspecht total gerne und bin da auf den Hosenschnitt Glückspilz gestoßen und musste ihn direkt kaufen.

Und ja, dieser Hosenschnitt wird noch mehrfach genäht werden. Die Hose ist total bequem, hat supergroße Taschen und ist echt fix genäht. Also alles Punkte, die Hose noch weitere Male zu nähen. Das Löwenherz jedenfalls ist sehr glücklich mit seiner roten Hose und hat noch weitere nach dieser Art geordert.

 

Und ja, den Pulli mit Glitzertrecker werde ich auch noch einmal zeigen ;).

Schnitt: Glückspilz von Goldkrönchen

Stoff: roter Cordstoff von Swafing

verlinkt bei: Creadienstag, DienstagsDinge, HandmadeonTuesday, CordCordCord, Kiddikram, Made4boys, Crealopee, Meertje, Menschenkinder

 

grüne Cord-Frida

Schon vor einiger Zeit habe ich dem Löwenherz neue Hosen genäht, aber hier noch nicht gezeigt, wie so vieles andere auch.

Also starte ich heute mal mit einer viel und gern getragenen Hose aus dunkelgrünem Breitcord. Unten am Bein gab es dann noch ein schmales Webband, so als kleiner Hingucker, aufgenäht. Als Schnitt hab ich mal wieder die Frida gewählt, da sie einfach gut sitzt, bequem ist, Taschen hat und vor allem im Kindergarten alleine an- und ausgezogen werden kann.

Und so habe ich unsere Wanderung im Herbstwald genutzt um ein paar Fotos zu knipsen. Wir hatten das fantastische Wetter am 15. Oktober genutzt und sind recht zeitig ins Siebengebirge gefahren und sind den Lohrbergrundwanderweg gelaufen, das erste Mal, dass der Sohnemann eine komplette Wanderung mit Steigungen über gute 4 km komplett gelaufen ist. Und das wirklich gut, ohne zu meckern oder zu fragen, wann wir endlich da sind. Immer mit dabei waren diverse große Stöcke, die haben das Laufen ungemein erleichtert, Blätter fegen, mit dem Stock wedeln oder im Boden rum bohren, machen so eine Wanderung im Wald wirklich spannend :).

Schnitt: Frida von Milchmonster

Stoff: Cordstoff von Swafing

verlinkt bei: Creadienstag, DienstagsDinge, Handmadeontuesyday, Kiddikram, Made4boys, Menschenskinder, CordCordCord, Crealopee

Wald-Vorhänge

Das Löwenherz verbringt grade ein paar Tage Ferien bei Oma und Opa und erlebt dort spannende Dinge. Die Abwesenheit haben wir gleich genutzt und ein paar Handgriffe im Kinderzimmer gemacht und so war es meine Aufgabe, die Vorhänge zu nähen.

Schon bei der Auswahl der Tapete, als wir das Haus saniert hatten, war klar, dass wir gerne ein „grünes Waldzimmer“ für ihn haben möchten. Der Stoff und die fertig genähten Applikationen mit Waldmotiven lagen schon lange hier. Als mein Mann dann jetzt die Vorhangstange angebracht hat, habe ich mich gleich an die Nähmaschine gesetzt und die Vorhänge genäht. Sonst bleibt es einfach wieder zu lange liegen.

Für die Waldmotive habe ich einfach Bildvorlagen aus dem Netz gesucht, die entsprechend groß ausgedruckt und aus Stoff appliziert. Das hab ich in der Tat schon vor über drei Jahren mit genau dem Vorhaben für diese Vorhängen getan. Aber auch heute würde ich die Motive immer noch wählen, wohnen wir doch jetzt am Waldrand und sind gerne dort unterwegs.

Eine passende Wandlampe haben wir zum Umzug in das Haus von einer Freundin auch schon geschenkt bekommen. Endlich hängt sie auch an der Wand, ebenso das traumhafte, gefilzte Bild vom kleinen Prinzen.

Stoff: grüner Karostoff von Buttinette, alle anderen Reste

Applikationsvorlagen: Bildersuche bei Google

verlinkt bei: Creadienstag, DienstagsDinge, HandmadeonTuesday, Made4boysCrealopee, Meertje, Kiddikram