mein Windfang

So, heute zeige ich euch mal zwei Sachen, die ich für mich genäht habe. Ja, denn in nähe in der Tat nicht nur für das Löwenherz, aber halt schon überwiegend. Und somit gibt es mal ein Foto von mir ;).

Als Katie von Katiela zum Probenähen ihres ersten EBooks Windfang, einen Poncho, aufgerufen hatte, habe ich mich spontan beworben und bin auch ausgewählt worden. Der Schnitt hatte mich angelacht und ein bisschen der knappen Nähzeit konnte ich auch abzwacken. Und ich muss sagen, die kleine, feine Probenähgruppe war sehr nett. Schön übersichtlich und überschaubar. Nicht so anonym wie in manch anderer Probenähgruppe.

Schnell war klar, dass ich die lange Version mit Kapuze als erstes für mich nähen wollte. Und in der ungeteilten Version. Also, das Schnittmuster ausgedruckt und geklebt, dass geht wirklich schnell und dann ein lange gehütetes Stoffschätzchen rausgekramt und den Rollschneider angesetzt. Ein bisschen Tüddeln musste an der Kapuze auch sein. Und da ich aktuell totaler Fan von Säumen mit Beleg bin, habe ich das Senfgelb der Kapuze aufgegriffen und den Saum mit Belegen gearbeitet und nicht einfach nur gesäumt.

Hach, ich muss sagen, ich mal meinen ersten Poncho wirklich sehr gerne.

Als zweites wollte ich noch einen Poncho zum Wenden nähen. Und da die Ponchos wirkliche Stofffresser sind, habe ich bei Nummer 2 die kurze Version genäht. Diesmal mit einem kleinen Schlitz und Bändern zum Knoten.

Auch diesen Poncho mag ich, aber die lange Version ist definitiv mein Favorit.

30-10-2016-017-blog

30-10-2016-006-blog

30-10-2016-032-blog 30-10-2016-039-blog 30-10-2016-043-blog 30-10-2016-052-blog 30-10-2016-064-blog 30-10-2016-065-blog

Schnitt: Windfang von Katiela

Stoff: Schwalben, vergriffene EP von Evli’s, Sternensweat + melierten Sweat, senfgelber Sweat vom Stoffmarkt

verlinkt bei: RUMS, Crealopee, Meertje

Lieblingswickel – neue Überhosen für Stoffis

Am Wochenende ging ein Probenähen zu Ende, ein Probenähen, dass es so nicht allzu häufig gibt, denn es ging um Überhosen für Stoffwindeln. An diversen Stellen hier im Blog ist es ja schon angeklungen, dass das Löwenherz vornehmlich mit Stoffwindeln gewickelt wird. Da habe ich doch besonders gerne beim Probenähen mitgemacht. Wir nutzen bisher immer nur schnöde weiße, gekaufte Überhosen, aber das hat jetzt ein Ende.

Der Lieblingswickel, ja so heißt der Schnitt von Frau Nikole, ist auch mittlerweile hier zum Lieblingswickel geworden, denn ich wickel total gerne damit. Die Hose sitzt gut, schließt vernünftig an den Beinen und am Rücken und bietet eine gute Bewegungsfreiheit. Fürs Probenähen habe ich mich dann auch das erste Mal an das Nähen von PUL heran getraut. Und ja, es ist echt nicht schwer. Mein altes Maschinchen hat gut geschnurrt und transportierte den Stoff problemlos, auch ohne Hilfsmittel oder anderweitige Tricks.

Und das beste, bis zum kommenden Wochenende gibt es mit dem Rabattcode „Wickelliebe“ noch bis zum nächsten Sonntag einen Rabatt von 1€ auf das gesamte Angebot im Dawandashop von Frau Nikole.

So, jetzt aber mal ein paar Fotos für euch von unseren ersten beiden Lieblingswickeln, weitere werden sicherlich noch folgen.

21.04.2016 11

21.04.2016 10 21.04.2016 8  21.04.2015 1

21.04.2015 6

21.04.2015 7

Stoff: PUL und Falzgummi von Stoffwindelei
Schnitt: Lieblingswickel von Frau Nikole
verlinkt bei: DienstagsDinge, HandmadeonTuesday, CrealopeeMeertje, Kiddikram, Made4boys, Sew Mini