Upcycling Tasche für Radsportfans

*Beitrag enthält Werbung durch Verlinkungen/ Nennung von Namen*

Ja, ich weiß, lange war es still hier, was aber nicht bedeutet, dass ich in der Zwischenzeit nichts genäht habe. Das eine oder andere Stück wird es nach und nach auch noch hier in den Blog schaffen.

Beginnen möchte ich mit einer Einkaufstasche für meinen Bruder und seine Freundin. Beide fahren Rad, vor allem mein Bruder durchaus in einer sehr sportlichen Variante. Daher hab ich den beiden zu Weihnachten eine neue Einkaufstasche genäht. Auch wenn wir uns offiziell eigentlich nichts schenken, eine Kleinigkeit gibt es von mir aber trotzdem.

Genäht habe ich die Tasche aus einem alten Sofabezug, die Plottdateien hab ich in Anlehnung an die Trikots der Tour de France erstellt. Das Innenfutter ist ein BW-Karo, dass ich mal in einem „Second-Hand-Stoffpaket“ hatte.

Wie ich finde, eine gute Möglichkeit ein schönes Geschenk zu nähen und dabei noch „alten“ Stoffen zu einem neuen Leben zu verhelfen.

Schnittmuster: RatzFatz von Farbenmix (Freebook)

Stoffe: aus meinem Fundus

Plotterdatei: selbst erstellt

verlinkt bei: Creadienstag, DvD, Freebooks, HandmadeonTuesday

Stifterolle

Ich hoffe, ihr seid alle gut ins Neue Jahr gestartet. Hier sind die Ferien, die Feiertage und der Urlaub leider vorbei und der Alltag hat wieder gestartet.

Was aber auch heißt, dass ich jetzt hier nach und nach alle genähten Weihnachtsgeschenke zeigen kann.

Heute möchte ich mit einer Stifterolle für eine liebe Freundin starten. Hierbei habe ich mich an der Anleitung von Das-mache-ich-nachts orientiert. Die liebe C., für die die Stifterolle gedacht war, lettert mit großer Begeisterung und Leidenschaft. Und damit die wichtigsten Utensilien immer griffbereit und zudem noch hübsch verpackt sind, habe ich ihre eben diese Stifterolle genäht und gleich ein paar Stifte mit reingesteckt.

Zudem gab es noch zwei Feuerwehr-Plotts, damit sie ihren beiden Jungs Geschwisterfeuerwehrpullis nähen kann. Und na klar gab es neben der selbst gekochten Weihnachtsmarmelade noch Schokolade, die meisten Mamas können Schoki doch immer gut gebrauchen, oder nicht? Und es gab sogar eine Weihnachtskarte, die ein bisschen genäht war.

 

Anleitung: Tutorial von „Das mache ich nachts“

Stoffe: Patchworkpaket „Fox and Forest„, Restekiste

Plottvorlage: von Oberschätzchen, zu bekommen hier

verlinkt bei: CreadienstagDienstagsDingeHandmadeontuesday,

Crealopee 

 

 

Schnelle Tischsets zu Weihnachten

In der Familie schenken wir Erwachsenen uns zu Weihnachten nur noch eine Kleinigkeit.

Dieses Jahr habe ich mich dafür entschieden, Tischsets zu verschenken. Und da ich diese auch an Freunde und Kollegen verschenken möchte, habe ich auf fertige Tischsets zurück gegriffen, auf die ich etwas appliziert habe.

Das ging recht zügig und so war eine große Anzahl recht schnell aufgehübscht. Alleine für die Familie brauchte ich 15 Stück.

Vielleicht ist das ja noch eine schnelle Idee für ein paar Weihnachtsgeschenke auf den letzten Drücker ;)?

Tischsets: Ikea

Applikationsvorlagen: Bilder aus dem Netz

Stoffe: aus der Restekiste

Verlinkt bei: Creadienstag, DienstagsDinge, HandmadeonTuesday, Weihnachtszauber, Crealopee

Geschirr: Krasilnikoff