U-Boot-Minne

Auch wenn es hier auf dem Blog in den letzten Wochen etwas ruhiger war, so habe ich doch im Hintergrund weiter fleißig genäht, aber irgendwie bin ich nicht dazu gekommen, schöne Fotos zu machen und dann hier zu schreiben. Das reale Leben ist dann doch wichtiger. Aber ich denke, dass kennt ihr auch alle ;).

Aber heute möchte ich euch meine U-Boot-Minne zeigen, die ich für das Löwenherz genäht habe. Julia, vom Blog „Julinäht“ hatte Anfang Januar zu ihrem ersten Probenähen aufgerufen. Minne ist eine bequeme Hose die für Sweatstoffe ausgelegt ist. Und bequeme Hosen, die zum Spielen, Toben und alleine Aufs-Klo-Gehen einladen, kann das Löwenherz eben nicht genug haben. Also hab ich mich beworben und hatte das Glück, mit testen zu dürfen. Liebe Julia, auch hier noch einmal ein Dankeschön dafür. Natürlich auch an die anderen Probenähmädels aus der Runde. Gerne wieder mit euch :).

Heute ist das Ebook also nun erschienen und ich mag euch auch ein erstes Modell der Hose zeigen. Das Löwenherz mag sie sehr und wünscht sich noch einen passenden Pulli zur Hose. Das lässt das Mamanähherz doch gleich höher schlagen. Eine Idee für den Pulli hab ich auch schon.

Genäht hab ich die Hose aus dem Biosweat „Yellow Submarin“ von Cherry Picking, kombiniert mit gelben Bündchen. Ich hab mich bei dieser Hose für Kniepatches entschieden, die ich farbig passend abgesteppt habe, Bündchen mit Kordel und die große Bauchtasche für Schätze. Aber die Hose lässt noch weitere Kombinationen, wie eine Passe oder verschiedene Möglichkeiten von Potaschen zu. Alles in allem ein wunderbar wandelbares Schnittmuster. Für Windelträger gibt es eine weitere Version, für Nichtwindelträger eine schmale.

Stoff: Yellow Submarin von Cherry Picking, noch bei diversen Anbietern erhältlich, Bündchen vom Stoffmarkt

Schnitt: Minne von Julinäht

verlinkt bei: creadienstag, DienstagsDinge, HandmadeonTuesday, Crealopee, Made4boys, Kiddikram, Bio-linkparty, BioStoffLinkparty

Ein Gedanke zu „U-Boot-Minne“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
11 + 20 =