Kleidung braucht das Puppenkind

Bis Ende Juli ist das Löwenherz ja zur Tagesmutter gegangen. Leider ist die schöne Zeit seit ein paar Wochen vorbei. Wobei er auch sehr gerne in den Kindergarten geht und nachmittags meist Theater macht, dass ich ihn zu früh abholen würde, er hätte schließlich noch nicht genug gespielt.

Aber zurück zur Tagesmutter. Sie hatte eine Puppe, die keine passende Kleidung hatte. Und das konnte ich mir nicht ansehen und hab mir das Puppenkind geschnappt und gemeinsam mit dem Löwenherz ein paar Anziehsachen für sie genäht. Er hat die Stoffe aus der Restekiste ausgesucht, ebenso den Knopf an der Hose und ich hab genäht. Prima Arbeitsteilung :).

Als Schnittmuster habe ich die Puppenkleidung von Klimperklein genommen, die Kleidungsstücke passten prima ohne Anpassung. Zum Abschied hat die Tagesmutter dann die Puppe samt neuer Kleidung zurück erhalten. Auf dass die neuen Kinder viel Spaß mit ihr haben werden.

Schnitte: Puppenkleidung von Klimperklein

Stoffe: aus meiner Restekiste

verlinkt bei: Creadienstag, DienstagsDinge, Handmadeontuesday, Kiddikram, Meertje, Crealopee

Wald-Vorhänge

Das Löwenherz verbringt grade ein paar Tage Ferien bei Oma und Opa und erlebt dort spannende Dinge. Die Abwesenheit haben wir gleich genutzt und ein paar Handgriffe im Kinderzimmer gemacht und so war es meine Aufgabe, die Vorhänge zu nähen.

Schon bei der Auswahl der Tapete, als wir das Haus saniert hatten, war klar, dass wir gerne ein „grünes Waldzimmer“ für ihn haben möchten. Der Stoff und die fertig genähten Applikationen mit Waldmotiven lagen schon lange hier. Als mein Mann dann jetzt die Vorhangstange angebracht hat, habe ich mich gleich an die Nähmaschine gesetzt und die Vorhänge genäht. Sonst bleibt es einfach wieder zu lange liegen.

Für die Waldmotive habe ich einfach Bildvorlagen aus dem Netz gesucht, die entsprechend groß ausgedruckt und aus Stoff appliziert. Das hab ich in der Tat schon vor über drei Jahren mit genau dem Vorhaben für diese Vorhängen getan. Aber auch heute würde ich die Motive immer noch wählen, wohnen wir doch jetzt am Waldrand und sind gerne dort unterwegs.

Eine passende Wandlampe haben wir zum Umzug in das Haus von einer Freundin auch schon geschenkt bekommen. Endlich hängt sie auch an der Wand, ebenso das traumhafte, gefilzte Bild vom kleinen Prinzen.

Stoff: grüner Karostoff von Buttinette, alle anderen Reste

Applikationsvorlagen: Bildersuche bei Google

verlinkt bei: Creadienstag, DienstagsDinge, HandmadeonTuesday, Made4boysCrealopee, Meertje, Kiddikram

2. Hosenglück 2.0

Hier habe ich euch schon mein erstes Hosenglück aus dem Probenähen für „Liebe Windel“ gezeigt.

Heute möchte ich euch noch mein zweites Modell aus dem Probenähen zeigen. Die Windel ist gleich aufgebaut, sprich eine dicke Nachtwindel und als Außenstoff habe ich einen Stoff von Stoff Onkel aus einem Überraschungspaket verwendet. Auch bei dieser Windel habe ich mich dazu entschieden, den Außenstoff „zu stückeln“, damit das Muster sowohl vorne als auch hinten richtig herum ist. Diese eine Naht mehr macht ja nun auch nicht wirklich viel Arbeit, aber das Ergebnis gefällt mir halt besser.

Die Windeln sind hier fleißig im Einsatz und das Löwenherz wünscht sich schon gezielt meist eine der beiden Windeln, die Quallenwindel oder die Delfinwindel :).

Schnitt: Hosenglück 2.0 von Liebe Windel, zu bekommen hier und hier.

Stoff: Jellyfish von Stoff Onkel, restlichen Stoffe (Saugmaterial) von hier.

verlinkt bei: Creadienstag, DienstagsDinge, HandmadeonTuesday, Kiddikram, Crealopee, Meertje, Made4boys