Ringelshirt für mich

*Stoff, Garn und Schnittmuster selbst gekauft*

In diesem Jahr habe ich tatsächlich bisher ganz wenig für mich selber genäht gehabt. Genau genommen bisher erst drei T-Shirts. Und das erste möchte ich euch heute zeigen.

Wie auch im letzten Jahr versuche ich möglichst viele Stoffe aus meinem Fundus zu vernähen und nicht extra neue zu kaufen. Also habe ich auch für mich mal in meinem Vorrat gestöbert und habe mich für einen dunkelblauen Jersey mit bunten Streifen, oder sind es Ringel?, entschieden.

Und da ich den Schnitt sehr gerne mag und schon mehrere T-Shirts nach dem Schnitt “Sommershirt” von Lillesol und Pelle genäht habe, hab ich auch wieder auf das bewährte Schnittmuster zurück gegriffen. Es sitzt einfach gut und ist schnell genäht.

Der Stoff wirkt meiner Meinung schon für sich alleine, aber kontrastfarbige Covernähte mag ich trotzdem. Diesmal habe ich mich für ein Multicolourbauschgarn entschieden. Als ich beim letzten Mal im Nähladen war um Stickgarn zu kaufen, hab ich drei Konen bunten Bauschgarns von Gütermann mitgenommen um es endlich mal zum Covern auszuprobieren. Das Löwenherz war auch ganz angetan und hat sich eine Farbe ausgewählt.

Stoff: aus meinem Fundus

Schnitt: Lillesol woman No. 4 Sommershirt

Garn: Multicolour Bauschgarn von Gütermann

verlinkt bei: DvD, HoT, Creativsalat, Lieblingsstücke