Wichtelgeschenk für eine Klassenkameradin

*Werbung durch Nennung von Markennamen/ Verlinkungen, alles selbst gekauft*

Mitte der Woche kam das Löwenherz aus der Schule mit einem Zettel, dass er ein Mädchen aus seiner Klasse beim Wichteladventskalender bewichteln darf. Als Preisrahmen sind 3,50€ angesetzt. Gemeinsam haben wir überlegt, was wir dem Mädchen schenken können. Irgendeinen Nippes zum Hinstellen oder dergleichen wollten wir nicht kaufen, auch nix, was schnell zu Hause rum fliegt.

Wir haben uns für Selbermachen und etwas zum täglichen Gebrauch entschieden. Also hat das Löwenherz Stoffe ausgesucht und ich habe den Namen des Mädchens auf ein Tischset appliziert. Zudem haben wir noch eine Kerze eingefärbt. Wir hoffen, dass sich seine Mitschülerin über das Geschenk freuen wird. Den Warenwert haben wir auch eindeutig eingehalten, die Arbeitszeit berechnen wir jetzt mal nicht, da setzen wir den gemeinsamen Spaßfaktor ein. Und wie schön, dass wir nicht extra etwas kaufen mussten, sondern aus unserem Fundus schöpfen konnten und gemeinsam das Geschenk erstellt haben.

Die Kerze haben wir mit Wachsmalblöcken von Stockmar eingefärbt. Dazu haben wir einfaches Wachsgranulat im Wasserbad geschmolzen und dann jeweils ein Stück vom Wachsmalblock darin aufgelöst. Einmal umrühren und dann eine Kerze in den farbigen Wachs tunken. Die Wachsschicht trocknet recht schnell. Die Kerze einmal umdrehen und das andere Ende auch noch einfärben.

Material: Stabkerzen, Tischset, bunten Stoffe (bereits älter, vergriffen), Wachsmalblöcke

verlinkt bei: Kiddikram

Geschenk zur Geburt

*enthält Werbung durch Namensnennung/ Verlinkung*

Die liebe Annika von Hierwächstliebe ist schon im Dezember Mama geworden. Und da habe ich es mir nicht nehmen lassen, ihr ein kleines Päckchen zu schicken.

Genäht hab ich ihr eine Wickelunterlage für unterwegs und einen kleinen Beutel für z.B. Waschlappen. Die Wickelunterlage habe ich aus einer Seite Frottee und einer Seite PUL genäht. So ist es auch nicht schlimm, wenn unterwegs beim Wickeln ein kleines Malheur passiert. Auch das Beutelchen ist aus PUL genäht, die Nähte extra doppelt versäubert, so dass er recht dicht ist.

Die PUL-Stoffe habe ich für diesen Zweck extra mit einer lieben Freundin gegen einen anderen Stoff getauscht, vom Frottee hatte ich auch noch reichlich da, so dass ich auch für dieses Nähprojekt nicht extra Stoff kaufen musste, sondern einfach aus dem Fundus greifen konnte bzw. extra getauscht hatte.

Anleitung: Beutelchen/ Wetbag von hier

Stoffe: aus meinem Fundus bzw. getauscht

verlinkt bei: DvD, Creadienstag, HandmadeonTuesday, Kiddikram, Freebooks, Madeforgirls,

Haarklammeraufbewahrung für die liebste Kiga-Freundin

* Werbung da Markennennung und Verlinkung *

Bereits Anfang Juli war das Löwenherz bei seiner liebsten Kiga-Freundin zum Geburtstag eingeladen. Auch sie kennt er noch von der Tagesmutter und spielt und verabredet sich nach wie vor sehr gerne mit ihr.

Und da sie ein Mädchen durch und durch ist und ich wusste, dass sie zum Geburtstag ein Prinzessinnenbett bekommt, habe ich das Thema beim Geschenk aufgegriffen und mit Goldglitzer, Krönchen und Tüddelkram gearbeitet.

Die Goldglitzerfolie, Krone und die Schrift hat das Löwenherz ausgesucht, da seine Freundin doch so gerne Glitzer mag :).

Wie auch beim Patenkind habt ich eine Haarklammeraufbewahung nach der Anleitung vom Blog Einzelding genäht, hat sich schließlich bereits bewährt. Und für einen weiteren Mädchengeburtstag ist das nächste Haarklammertäschchen schon in Planung.

Anleitung von hier: Einzelding

Stoffe, Bänder, Knopf aus dem Fundus

Plott: Schrift und Krone von Silhouette

verlinkt bei: Creadienstag, DienstagsDinge, HandmadeonTuesday, Kiddikram, Freebooks