Käse-Kirschkuchen

Meinem Mann könnte ich jede Woche Kirschkuchen backen. Daher hab ich diesmal ein neues Rezept ausprobiert und es euch gleich mitgebracht.

Für eine 26er Springform brauchst du:

– 350g Mehl
– 275g Zucker
– 375g Butter
– 1EL Kakaopulver
– 1 Glas Kirschen, abgetopft
– 1Pck. Vanillezucker
– 1 Prise Salz
– 4 Eier, getrennt
– 500g Magerquark
– 1Pck Puddingpulver Vanille
– 4 EL Gries
– 50g Schokstreusel

So geht’s:
– Den Ofen auf 200°C vorheizen und eine Springform mit Backpapier auslegen.
– Das Mehl mit 125g Zucker, 250g weicher Butter und dem Kakaopulver zu Streuseln verkneten.
– Die Springform mit der Hälfte der Streusel auslegen und zum Boden festdrücken.
– Für die Füllung 125g kalte Butter in Stückchen mit 150g Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz schaumig schlagen.
– Die Eigelbe unterrühren, Quark, Gries und Puddingpulver zugeben und verrühren.
– Die Eiweiß steif schlagen und unterziehen.
– Kirschen und Schokostreusel unterheben.
– Die Quarkmasse auf den Boden geben und verteilen.
– Die restlichen Streusel auf der Füllung verteilen.
– Im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 60 Min. abbacken. Stäbchenprobe.
– Den Kuchen auf einem Kuchenrost auskühlen lassen. Nach 10
– Minuten vorsichtig die Form entfernen und vollständig erkalten lassen.

29.03.2015.1 29.03.2015.2

Guten Hunger und viel Spaß beim Nachbacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.